Sonntag, 29. August 2010

Zurück zu Hause...


Ich will, ich will, ich will ... auch in so einem Haus wohnen!!

Diesen oder einen ähnlichen Satz musste mein Mann sich während unseres zweiwöchigen Ameland Urlaubs mehrfach anhören.













Die sind aber auch zucker-putzig süüüß diese Häus´chen! Findet Ihr nicht auch?

Aber wahrscheinlich wäre ich mit der Standfläche für "dies & das & allerlei" eher unglücklich, denn bei der geringen Wohnfläche wie auch der zu niedrigen Deckenhöhe würde ich wohl auf einige unserer Möbel (und Deko!!) verzichten müssen!



Leider hatten wir fast immer regnerisches Wetter und oft war es auch sehr windig (die meisten werden jetzt wohl sagen: "Tja Marion, wenn man auf eine holländische Nordseeinsel fährt...!"

Hm, das das kein Strandurlaub zum Sonnen wird, hatte ich so schon eingeplant.
   













Aber wir hatten auch ein paar Sonnenstunden in denen wir im Watt spazieren waren.

Und so sieht blauer Himmel auf Ameland aus!






















Nach gefühlten 100.000 Stufen hatten wir *endlich* die Aussichtsplattform des Leuchtturms erreicht und da war er ... dieser traumhafte Ausblick auf unseren Urlaubsort "Hollum"!

Alles in allem haben wir uns aber gut erholt und viel die Beine hoch gelegt und die Seele baumeln lassen. Ich habe 3 1/2 Bücher gelesen (was auch auf das schlechte Wetter zurückzuführen war), den letzten Rest von Tintentod und drei mal Stieg Larsson (Verblendung, Verdammnis, Vergebung)... kann ich im übrigen sehr empfehlen.

Gehabt Euch wohl...



Freitag, 6. August 2010

Ein neues Zuhause...

...für meine neue Kamera.

Die "alte" war ja nun schon fast 5 Jahre (!) alt und hat mich in den letzten Wochen und Monaten sehr viel Nerven und unzählige erfolglose Versuche gekostet, ansprechende Produktfotos zu schießen. Eine "neue" musste her! Jetzt bin ich eine "noch-nicht-ganz-im-Bilde" aber *hü-hüpf* glückliche Besitzerin einer Canon PowerShot SX120 IS (die kann ich jetzt nun leider nicht fotografieren)! 

























Und was liegt da näher (kommt übrigens von nähen), als das ich ein erdbeeriges Täschchen herstelle ... ganz nach meinem Geschmack.

Donnerstag, 5. August 2010

Aus der Nähstube...

Heute war meine liebe Freundin Nicole bei mir. Und immer wenn Nicole da ist, nähen wir.















Da ich unserem Patenkind Amelle immer noch ein Geburtstagsgeschenk schuldig war, habe ich mich heute mal an einer Erinnerungskiste versucht. Eine Kiste zum Sammeln und gut Aufbewahren von Erinnerungen aus den Baby- und Kinderjahren. Von den ersten Lauflernschü´chen übers U-Heft bis zum ersten ausgefallenen Milchzahn finden darin all´ ihre Lieblingsstücke einen sicheren Platz um die Zeit zu überstehen (vorausgesetzt Mama hebt alles gut auf)!






























Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling.
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.

- Hans Christian Andersen -




Sonnige Grüße

Mittwoch, 4. August 2010

Sternstunde

Da bin ich!

Jetzt muss ich nur noch am Design feilen, und wer mich kennt, der weiß was "nur noch" bedeutet.

Die "ich-bin-immer-noch-nicht-zufrieden-Marion" wird hier wohl einige schlaflose Nächte verbringen, denn ein "mir-egal-ich-lass-das-jetzt-so" fehlt in meinem Wortschatz gänzlich!

Auf eine blumig-sonnige Zeit!

Bis ganz bald...