Dienstag, 13. März 2012

Die lesende Minderheit!

Schon eine ganze Weile verfolge ich den Blog von

Bine (was eigenes) & Caro (Draussen nur Kännchen) berichten hier über so allerlei Bücher die sie verschlingen und rufen alle zwei Monate zu einem neuen "Buchthema" auf.

Wer mag, und ich mag sowas von, kann zu dem jeweiligen Thema ein Buch lesen, und über dieses dann auf seinem Blog berichten.

Da mach ich doch mit! Dachte ich mir! Lesen!

Ich lese ja wirklich sehr gerne, richtig gerne, also so ziemlich-tierisch-turbogerne! Nur viel zu wenig und viel zu selten! Aber damit ist ja jetzt zum Glück Schluß!

Buchthema März/April:
Lies ein Buch, dessen Geschichte in Indien spielt!






































Das Buch liegt nun schon bereits eine gefühlte Ewigkeit auf meinem Nachtschrank, währenddessen die DVD einer geschlossenen Staubdecke einen sicheren Untergrund bietet. Wedel-mit-Staubtuch-rum & 3x kräftig-hust.

OK, spielt nicht nur in Indien, aber eben auch.

Ich werde Euch berichten.

Ziehe mich jetzt zur Studie zurück.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über alles was Du zu sagen hast.